News

Ein weiterer Meilenstein ist erreicht

Heute, ein Tag vor der Eröffnungsfeier der National Summer Games St. Gallen 2022, hat der Bündner Grosse Rat einstimmig den Verpflichtungskredit von 9.5 Mio. Franken für die Durchführung der Special Olympics Word Winter Games Switzerland 2029 gesprochen!Mit den bereits erfolgten Zusagen der Gemeinden Vaz-Obervaz, Arosa und der Stadt Chur ist nun die Hälfte der nötigen Finanzierung...

Mehr lesen

Chur heisst Special Olympics willkommen

Herzlichen Dank an alle Churerinnen und Churer. Mit dem Ja an der Urne hat die Churer Bevölkerung nicht nur den Betrag für die Durchführung eines bedeutenden Sportevents bewilligt, sondern ein wichtiges Zeichen für eine inklusive Gesellschaft gesetzt. Die Special Olympics World Winter Games 2029 – der weltweit grösste humanitäre Sportevent für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung...

Mehr lesen

Nino Schurter ist Botschafter der Special Olympics World Winter Games Switzerland 2029

Nino Schurter ist Botschafter der Special Olympics World Winter Games, die 2029 in der Schweiz stattfinden werden. Der erfolgsverwöhnte Profisportler, der mit neun Weltmeistertiteln sowie olympischem Gold, Silber und Bronze zu den besten Mountainbikern der Welt gehört, möchte seine Energie für eine gute Sache einsetzen. Das Engagement für die World Winter Games passt perfekt zu...

Mehr lesen

Special Olympics World Winter Games 2029 in der Schweiz

Der Entscheid ist gefallen: Die World Winter Games für Menschen mit Beeinträchtigung können 2029 in der Schweiz stattfinden. Dies hat der Vorstand von Special Olympics International entschieden. Die Vergabe steht noch unter dem Vorbehalt der Finanzierungsgarantien durch die öffentliche Hand. Vom 6. bis 17. März 2029 werden 2’500 Athlet*innen aus mehr als 100 Ländern alle...

Mehr lesen

Site Visit erfolgreich abgeschlossen

Die Schweizer Kandidatur für die Austragung der Special Olympics World Winter Games 2029 hat mit dem Virtual Site Visit eine weitere Hürde genommen. Leider konnte die Evaluationskommission von Special Olympics International (SOI) aufgrund der Coronapandemie die Kandidatur nicht vor Ort prüfen. Die Initianten rund um Special Olympics Geschäftsführer Bruno Barth haben stattdessen umfangreiches Video-, Plan-...

Mehr lesen

Kandidatur für World Winter Games in der Schweiz ist eingereicht

Special Olympics Switzerland hat am 27. Januar 2021 die Bewerbung für World Winter Games Switzerland 2029 an Special Olympics International eingereicht. Hauptziel der Spiele in der Schweiz ist die Förderung der Inklusion von Menschen mit Beeinträchtigungen in unsere Gesellschaft. 2500 Athlet*innen, 650 Betreuer*innen und rund 800 Medienschaffende sollen im März 2029 in die Schweiz kommen...

Mehr lesen

Wichtiger Schritt für die Kandidatur in Graubünden

Die Kandidatur für die Weltwinterspiele in der Schweiz 2029 hat eine erste wichtige Hürde genommen. Der Churer Stadtrat erhält vom Gemeinderat grünes Licht, die Vorbereitungsarbeiten für die Durchführung der Special Olympics World Winter Games 2029 in Chur und dem restlichen Kanton voranzutreiben. Der Gemeinderat hat diesen Beschluss einstimmig gefasst. Die Bewerbung für den zweitgrössten Wintersportanlass...

Mehr lesen

Lancierung der Kandidatur

Ittigen, 12.10.2020. Das Kandidaturdossier wurde bei Bundesrätin Viola Amherd eingereicht. Sie steht hinter dem Projekt und hatte vorgehabt, eine Delegation von Athletinnen und Athleten mit Beeinträchtigung im Bundeshaus zu empfangen. Dies war aufgrund verschärfter Corona-Massnahmen aber nicht möglich. Nichtsdestotrotz zeigt sich die Vorsteherin des Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport erfreut: «Ich bin überzeugt, dass...

Mehr lesen

Das Kandidaturdossier ist bereit

Am 30. Juli 2020 wurde die von der Fachhochschule Graubünden und Special Olympics Switzerland erarbeitete Kandidatur für die Austragung der World Winter Games 2029 in der Schweiz fertig gestellt und an die involvierten öffentlich-rechtlichen Partner eingereicht.

Mehr lesen